Ist der Konsum von Delta 8 THC sicher? Was die Experten sagten

Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf Cannabinoidbasis werden Delta-8-THC-Produkte in einem halbsynthetischen Verfahren hergestellt, was zusammen mit der unzureichend erforschten Vorgeschichte dazu geführt hat, dass sich Experten Sorgen über ihre Sicherheit machen.

is delta8 safe to use

Lernen Sie Delta-8 THC kennen, ein Cannabinoid, das von allen Sorten der Cannabispflanze produziert wird. Im Gegensatz zu seinem nahen Cousin, dem Delta-9 THC, sind unser Verständnis von Delta-8 und seine Auswirkungen auf den Körper noch weitgehend unbekannt. Gehen wir der Frage„Ist der Konsum von Delta-8 THC sicher?“ nach und hören wir uns vor allem an, was Experten dazu sagen.

Bedenken und Risiken im Zusammenhang mit Delta-8 THC

Im Gegensatz zu Delta-9 THC ist Delta-8 THC deutlich weniger psychotrop und verursacht nur eine leichte Euphorie. Da es jedoch in der Lage ist, CB1-Rezeptoren im Gehirn auf ähnliche Weise zu aktivieren wie Delta-9 THC, kann es immer noch Nebenwirkungen wie Paranoia hervorrufen – auch wenn diese in den meisten Fällen wesentlich milder ausfallen.

Die Bedenken der Experten in Bezug auf Delta-8-THC rühren vor allem daher, dass Cannabispflanzen nur geringe Mengen davon produzieren. Sie produzieren so wenig, dass die Delta-8-THC-Cannabinoide in Delta-8-basierten Cannabisprodukten eigentlich andere Cannabinoide wie CBD sind, die chemisch in die Delta-8-Molekülform umgewandelt wurden. Einige dieser Prozesse können für die menschliche Gesundheit sehr gefährlich sein.

Körperliche Nebenwirkungen

Wenn du schon einmal Marihuana konsumiert hast und Nebenwirkungen wie Schwindel, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit verspürt hast, kennst du die körperlichen Nebenwirkungen, die Delta-8 haben kann. Nun haben Sie diese Nebenwirkungen höchstwahrscheinlich in dem Maße gespürt, wie es bei Delta-9 THC der Fall ist. Das bedeutet, dass Sie die Nebenwirkungen bei einem Delta-8-Produkt möglicherweise nicht so stark spüren. Dies kann jedoch der Fall sein, wenn ihm Cannabinoide wie CBD fehlen, die den Einfluss der THC-Cannabinoide auf den Körper abschwächen.

Neben den Herstellungsverfahren, die zur Erzeugung von Delta-8-Cannabinoiden verwendet werden, besteht das größte Problem darin, dass sie mit Medikamenten interagieren können, die durch das CYP-Enzymsystem verstoffwechselt werden. Potenzielle Wechselwirkungen mit Medikamenten sind jedoch bei so gut wie jedem Cannabinoid-basierten Cannabisprodukt ein Problem.

Mentale und kognitive Auswirkungen

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Delta-8 die kognitiven Fähigkeiten in dem Maße beeinträchtigt, wie dies bei Delta-9 THC der Fall ist, aber Nebenwirkungen wie Angstzustände, Paranoia und kognitive Beeinträchtigungen können dennoch auftreten. Da Delta-8 berauschend wirkt, ist es nicht empfehlenswert, während des Konsums Auto zu fahren oder schwere Maschinen zu bedienen.

Siehe auch  Was sind Cannabinoide? Definition, Nutzen, Verwendung & Mehr

Wie bei jedem Cannabisprodukt, das Cannabinoide enthält, haben die Dosierung, die individuelle Verträglichkeit und die Produktqualität großen Einfluss darauf, wie man sich fühlt und wie man auf diese Produkte reagiert.

Fehlende Standardisierung und Qualitätskontrolle

Das größte Problem bei den meisten Cannabisprodukten, aber insbesondere bei Delta-8-Produkten, ist der Mangel an Vorschriften und Standardisierung dieser Produkte. Die Qualitätskontrolle der Produkte ist sehr uneinheitlich, und dies ist einer der Gründe, warum es so wichtig ist, dass Ihr Delta-8-Produkt ein aktuelles Analysezertifikat (COA) besitzt.

Diese Produkte interagieren mit wichtigen Zellrezeptoren und einem biologischen System, dessen Gesundheit für die Homöostase und das Überleben entscheidend ist. Das Letzte, was wir sehen wollen, sind Verunreinigungen in diesen Produkten, vor allem weil Cannabispflanzen aufgrund ihrer Phytoremediationseigenschaften mühelos gefährliche Chemikalien aufnehmen können.

Ist Delta 8 THC sicher zu rauchen?

Obwohl wir wissen, dass es ein wichtiger Bestandteil der Cannabiswelt ist, können wir das Rauchen von Delta-8 THC durch Verbrennung aus gesundheitlichen Gründen nicht befürworten. Aufgrund der Art und Weise, wie diese Produkte hergestellt werden, macht uns die halbsynthetische, künstliche Natur von Delta-8 noch mehr Sorgen als Cannabisprodukte, die nur natürlich vorkommende Cannabinoide enthalten. Vaping ist eine hervorragende Alternative zum Rauchen, aber Esswaren und Tinkturen sind noch besser!

Expertenmeinungen und Empfehlungen

Es ist sehr schwierig, einen medizinischen Experten zu finden, der die Verwendung von Delta-8-Produkten befürwortet. Es gibt viele Herstellungsverfahren für diese halbsynthetischen Cannabinoide, die chemische Rückstände hinterlassen können, die für unsere Gesundheit gefährlich sind.

Auch wenn ich nicht dafür plädiere, ein Delta-8-THC-Produkt zu verwenden, verstehe ich, dass viele Menschen begeistert sind, sie auszuprobieren und dies ungeachtet der von der medizinischen Gemeinschaft ausgesprochenen Warnungen tun. Ich habe oben erwähnt, dass Sie nur ein Delta-8-Produkt verwenden sollten, das mit einem COA versehen ist. Außerdem sollten Sie sich vorher über die Marke und ihren Ruf informieren.

Siehe auch  CBD Vorteile: Alle überraschenden und wissenschaftlich bewiesenen Wirkungen

Und schließlich gibt es zwar nicht viele Daten, um zu sagen, welche Art des Konsums von Delta-8 THC am sichersten ist, aber die meisten Experten sind sich einig, dass der Verzehr von aus Cannabis gewonnenen Produkten die sicherste Art des Konsums ist, nicht nur von Delta-8, sondern von allen Cannabinoidprodukten.

Abschließende Überlegungen

Lassen Sie uns zusammenfassen, was wir darüber gelernt haben, ob der Verzehr von Delta-8 THC sicher ist oder nicht.

  • Im Gegensatz zu den meisten Produkten auf CBD- und THC-Basis beruhen Delta-8-Produkte auf Isomerisierungsprozessen, bei denen üblichere Cannabinoide in die molekulare Form von Delta-8 umgewandelt werden. Dies ist kein inhärent gefährlicher oder gar unnatürlicher Prozess, da Cannabinoide im Laufe ihres Lebenszyklus häufig ihre Form in andere Cannabinoidformen ändern.
  • Obwohl es weniger wahrscheinlich ist, dass es im gleichen Maße wie Delta-9-THC Nebenwirkungen verursacht, kann man mit ähnlichen Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Angstzuständen und kognitiver Beeinträchtigung/Euphorie rechnen.
  • Während es unwahrscheinlich ist, dass Delta-8-Cannabinoide ähnliche Nebenwirkungen wie Delta-9 hervorrufen, warnen Experten davor, dass bei diesen Produkten aufgrund von chemischen Rückständen, die während des Herstellungsprozesses zurückbleiben können, zusätzliche Nebenwirkungen auftreten können.
  • Wir raten davon ab, jemals Cannabisblüten zu rauchen, da der Rauch, unabhängig von der Art, hart und gefährlich für die Lungengesundheit ist. Allerdings gehen wir mit Delta-8-Blüten noch einen Schritt weiter, da diese technisch gesehen gar nicht existieren – es handelt sich um CBD- oder CBG-Blüten, die mit künstlichen Delta-8-Cannabinoiden besprüht wurden.

Wenn Sie sich für ein Delta-8-Produkt entscheiden, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie nur Produkte einerseriösen Marke verwenden, die COAs, Informationen über die Herkunft ihrer Cannabispflanzen und die Anbaumethodenbereitstellt.

Nicholas McKenzie - Cannabis Research Specialist

Nicholas McKenzie - Cannabis Research Specialist

Nicholas hat die letzten zehn Jahre damit verbracht, Gärtnern, Unternehmen und Enthusiasten beizubringen, wie man in der aufregenden und sich ständig verändernden Welt des Cannabis erfolgreich sein kann. Ob er sich auf dem Feld die Hände schmutzig macht oder im Labor Cannabinoide und ihre Verwendungsmöglichkeiten erforscht, Nicholas ist leidenschaftlich bemüht, gut recherchierte, sachliche und prägnante Informationen in eine Branche zu bringen, die diese dringend benötigt.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar


      The Marijuana Index
      The Marijuana Index
      Logo