CBD für den Schlaf: Funktioniert es wirklich? Die Vorteile, die Sie bekommen können

CBD für den Schlaf? Sie können sich immer darauf verlassen, dass CBD Sie in einen tief entspannten und friedlichen Schlummer versetzt.

cbd for sleep benefits you can get

Cannabinoide, einschließlich CBD, scheinen in fast allen Bereichen unseres Lebens nützlich zu sein. Kürzlich wurde festgestellt, dass es eine schlaffördernde Wirkung hat. Stellen Sie sich vor, CBD für den Schlaf zu verwenden; das ist wie ein wahr gewordener Traum für alle Schlaflosen und Menschen, die mit obstruktiver Schlafapnoe, Bruxismus und anderen Problemen kämpfen. Lassen Sie uns also mehr darüber herausfinden!

Wie CBD den Schlaf beeinflussen kann

Die Verwendung von CBD zur Schlafförderung klingt sicher wie die perfekte Idee für alle Schlaflosen. Aber die eigentliche Frage ist, wie es Ihnen helfen wird, wieder einzuschlafen. Was ist die geheimnisvolle Kraft, die in CBD enthalten ist und die alle zum Schlafen bringt?

Es gibt zwar nur begrenzte Forschungsergebnisse zu diesem Thema, die besagen, dass es den Gesamtprozentsatz der Schlafzyklen bei Ratten erhöht. Diese Forschung muss noch an Menschen durchgeführt werden, aber sie beweist irgendwie, dass CBD bei der Verringerung der REM-Schlafphase hilft. [1]

Die REM-Schlafphase ist der Teil des Schlafzyklus, in dem das Gehirn am aktivsten ist, und seine Aktivität könnte mit der eines aktiven, wachen Gehirns verglichen werden.

Darüber hinaus helfen die psychotropen und beruhigenden Wirkungen von CBD Menschen mit bestimmten schlafbezogenen Störungen wie Albträumen im Zusammenhang mit posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD) und dem Syndrom der unruhigen Beine. Bei beiden Erkrankungen können die Betroffenen aufgrund ihrer Unruhe und Ängste nicht richtig einschlafen. [2]

In einer anderen Untersuchung wurde festgestellt, dass die kurzfristige Einnahme von CBD zum Schlafen viele positive Auswirkungen auf den Schlafzyklus haben kann, wie z. B. eine längere Gesamtschlafdauer, eine verbesserte Schlafkonsolidierung und eine erhöhte Frequenz der langsamen Wellen während des Schlafs. [3]

Die langfristige Einnahme von CBD für den Schlaf könnte die oben genannten Effekte umkehren. Dies erklärt auch, dass die langfristige oder konsequente Verwendung von CBD für den Schlaf möglicherweise nicht so funktioniert, wie sie sollte. [4]

Wenn Sie also die schlaffördernde und schlafverlängernde Wirkung von CBD voll ausschöpfen wollen, sollten Sie es in Intervallen oder nur für kurze Zeit einnehmen. Es gibt noch keine Forschungsergebnisse, die erklären könnten, warum CBD für den Schlaf keine gute Idee ist, wenn es langfristig verwendet wird.

Die Vorteile von CBD für den Schlaf

Wir haben soeben erfahren, dass CBD tatsächlich dabei hilft, den verlorenen Schlaf wiederzufinden. Aber gibt es noch andere potenzielle Vorteile, wenn man es für den gleichen Zweck verwendet? Es hat sich herausgestellt, dass die Verwendung von CBD tatsächlich einige Vorteile hat, die den Schlafzyklus auf unterschiedliche Weise beeinflussen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über einige der potenziellen Vorteile, die Sie aus der Verwendung von CBD für den Schlaf ziehen können:

  • CBD hilft, den zirkadianen Rhyth mus des Körpers zu regulieren. Es hilft dabei, früh zu Bett zu gehen, und mit einem richtigen, gut erholten Schlaf kann die Person am Morgen leicht wieder aufwachen.
  • CBD wirkt auf den Hypothalamus, um Stress zu reduzieren oder abzubauen. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die ängstlich, gestresst oder müde sind, da weniger Stress letztlich zu einem tiefen und friedlichen Schlaf führt. [5]
  • CBD kann auch als schlafförderndes Mittel bei Menschen wirken, die tagsüber übermäßig müde sind. Diese Schläfrigkeit ist zweifellos darauf zurückzuführen, dass man bis spät in die Nacht wach geblieben ist oder keinen richtigen Schlafzyklus hat. Wenn diese Menschen jedoch CBD verwenden, können sie bald erleben, dass sich diese Effekte abschwächen. [6]
  • Für Menschen, die aufgrund von Schmerzen oder einer anderen Erkrankung, die sie unruhig werden lässt, nicht schlafen können, kann CBD wie immer die Rettung sein. Die schmerzlindernden und stressreduzierenden Eigenschaften von CBD können diesen Menschen helfen, sich zu entspannen und somit einzuschlafen.
  • Menschen mit der Parkinson-Krankheit leiden in verschiedenen Stadien ihrer Krankheit unter verschiedenen schlafbezogenen Problemen. Bei Patienten, die unter einer REM-Schlaf-Verhaltensstörung leiden, könnte CBD tatsächlich helfen, die Symptome zu lösen und deren Intensität zu verringern. [7]

Alles in allem lässt sich feststellen, dass CBD tatsächlich das Potenzial hat, Menschen bei ihren verschiedenen Arten von Schlafproblemen zu helfen. Am besten ist es jedoch, es in der vorgeschriebenen Menge zu verwenden, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden.

Überlegungen und Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung von CBD für den Schlaf

Bisher hat sich gezeigt, dass CBD für Schlaflose und ängstliche Menschen sehr hilfreich ist. Aber da alles seine guten und schlechten Seiten hat, gilt das auch für die Verwendung von CBD.

Siehe auch  Ist Cannabis in Portugal legal?

Bei leichtsinnigem Gebrauch oder unkontrollierter Dosierung ist es sehr wahrscheinlich, dassSie Nebenwirkungen oder unerwünschte Wirkungen von CBDerfahren.

Einige der am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen bei übermäßigem CBD-Konsum sind die folgenden:

  • Wenn Menschen CBD über einen längeren Zeitraum einnehmen, können sie, unabhängig vom Grund der Einnahme, eine starke Wachheit und Aufmerksamkeit in ihrem Alltag erleben . Auch wenn dies eher ein Vorteil zu sein scheint, bedeutet es auch, dass die Person für die Dauer der Wirkung in einem unerklärlichen „Rausch“ ist.
  • Die langfristige Einnahme von CBD kann auch zu einem erheblichen Abfall des Blutdrucks führen. Dies ist in der Tat ein medizinischer Notfall, der ein sofortiges Eingreifen erfordert. [8]
  • Bei unsachgemäßem Gebrauch kann CBD einen sehr negativen Einfluss auf Ihr Leben haben. Es könnte Sie träge und inaktiv machen. Sie könnten auch dazu neigen, verschiedene Krankheiten zu entwickeln. In diesem Zustand würden Sie sich wahrscheinlich sozial von Ihren Freunden und Ihrer Familie distanzieren und sich somit ausgeschlossen und allein fühlen.

Daher ist es am besten, wenn CBD nur in einem bestimmten Rahmen eingenommen wird und alle Nebenwirkungen oder alles, was Sie „aus heiterem Himmel“ bemerken, sofort dem nächstgelegenen Arzt gemeldet werden.

Aktuelle Forschung und Erkenntnisse über CBD für den Schlaf

Wie bereits erwähnt, gibt es bisher nur wenige Untersuchungen zum Thema CBD und dessen Auswirkungen auf den Schlaf des Menschen.

Allerdings wurden dieselben Studien an einigen wenigen Tieren, insbesondere an Ratten, durchgeführt. Selbst bei Ratten sprachen diese Studien dafür, CBD unter bestimmten Bedingungen zur Schlafinduktion einzusetzen. [9]

Die aktuelle Forschung zeigt, dass CBD bei Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden, als „Schlafmittel“ eingesetzt werden könnte. Der Mechanismus, mit dem es den Schlaf herbeiführt, ist nicht genau bekannt, aber es heißt, dass CBD seine Wirkung an mehreren Stellen gleichzeitig entfaltet.

Es wirkt auf den Hypothalamus, um den erhöhten Stresspegel im Gehirn zu reduzieren. Wenn Stress abgebaut wird, sinkt auch der Drang, wach zu bleiben und sich Sorgen über etwas zu machen, das die Person vielleicht nicht unter Kontrolle hat. In der Folge kann eine Person beginnen, Schläfrigkeit zu erleben, um ihre Sinne zu übernehmen, bevor sie schließlich zum Guten einschläft.

Im Schlaf hilft die Wirkung von CBD, die Qualität des Schlafes aufrechtzuerhalten, indem es die REM-Phase (die Zeit, in der das Gehirn technisch gesehen wach ist) reduziert. Außerdem hilft es, den Schlafzyklus zu regulieren, so dass keine Entzugsmüdigkeit oder Tagesmüdigkeit auftritt, selbst wenn man die Einnahme von CBD nach einiger Zeit beendet. [10]

Es ist zu erwarten, dass wir mit weiteren Forschungen endlich herausfinden werden, wie genau CBD wirkt, um den Schlaf im Leben aller Schlaflosen zu verbessern!

Kann CBD wirklich beim Schlafen helfen?

Ist es so ein großes ungelöstes Geheimnis? Aufgrund der oben genannten Forschungsstudien und des Materials kann man davon ausgehen, dass CBD tatsächlich eine wichtige Rolle bei der Regulierung und Beeinflussung der Schlafqualität von Menschen spielt.

Wenn es in einer bestimmten, begrenzten Menge verwendet wird, dann ist es offensichtlich, dass die Menschen sehr leicht das Beste aus seinen positiven Auswirkungen machen können.

Es ist jedoch immer am besten, zu testen, ob die Verwendung von CBD auch zu Ihnen passt. Auf diese Weise können Sie es weiterhin in den vorgeschriebenen Mengen verwenden, ohne befürchten zu müssen, irgendwelche Nebenwirkungen oder unerwünschten Reaktionen zu erfahren.

Kurz gesagt, Sie können sich immer darauf verlassen, dass CBD Sie in einen tief entspannten und friedlichen Schlummer versetzt. Mehr noch: Es kann Ihnen auch helfen, sich zu entspannen und zu erholen, indem es Ihre Albträume und andere störende Träume in Schach hält. Immer noch nicht überzeugt? Wie wäre es, wenn Sie sich selbst davon überzeugen?

FAQs

Wann sollte man CBD-Öl zum Schlafen nehmen?

The ideal time to take CBD Oil for sleep is u003cstrongu003eat least an hour before your bedtime although many people prefer taking it later as well, around 20-30 minutes prior to their bedtime. You can easily make it a part of your bedtime routine as well, and couple it up with a relaxing, warm bath and some reading or soothing music to unwind after a rough and tough, tiring day. Once you have taken CBD Oil, it might take from about 30 minutes to an hour for its effects to start showing, although this greatly varies from person to person.

Wie viel CBD kann man einnehmen, um besser zu schlafen?

Um ganz offen zu sein: Die Menge an CBD, die benötigt wird, um die Wirkung zu erfahren, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Manche Menschen können nur von einer sehr geringen Menge CBD profitieren, während andere vielleicht doppelt so viel benötigen. Daher ist diese Frage sehr subjektiv. Aus praktischer Sicht ist es jedoch am besten, wenn die tägliche CBD-Dosis irgendwo zwischen 25 mg und 1500 mg liegt. Auf diese Weise können Sie leicht die Vorteile genießen und gleichzeitig innerhalb der Sicherheitsgrenzen bleiben. Für spezifischere Anwendungen wird auch empfohlen, CBD und Melatonin in einem Verhältnis von 2:1 zu verwenden, um einen viel ruhigeren und zeitlich geregelten Schlaf zu erreichen.

Wie kann man CBD-Öl zum Schlafen verwenden?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, CBD-Öl für den Schlaf zu verwenden, ist es am besten, nur eine kleine Menge (bis zu ein paar Tropfen) zu verwenden. Es wirkt am besten, wenn man diese Tropfen unter die Zunge legt und einige Zeit dort belässt. Normalerweise werden die Substanzen sehr schnell absorbiert und bilden sich unter der Zunge, und danach dauert es nur noch kurze Zeit, bis die Wirkung einsetzt. Das ist auch bei CBD-Öl der Fall. Innerhalb von 20 bis 30 Minuten kann man leicht anfangen, sich schläfrig zu fühlen und bereits schlafen.

Sind CBD-Gummis besser als CBD-Öl für den Schlaf?

Wenn man sich für CBD-Gummis entscheidet, ist es wichtig zu wissen, dass sie unterschiedliche Zusammensetzungen von CBD enthalten. Das bedeutet, dass verschiedene CBD-Gummis unterschiedliche Kräfte haben, um auf den menschlichen Körper zu wirken. Wenn es um den Vergleich von CBD-Gummis und CBD-Öl geht, lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen, wenn man sie für ihre spezifischen Zwecke verwendet. Wenn es jedoch darum geht, zwischen den beiden zu wählen, zeigt sich, dass viele Menschen aufgrund ihrer Geschmacksvorlieben lieber CBD-Gummis als CBD-Öl verwenden. CBD-Öl könnte unbequem zu verwenden und daher bevorzugen die Menschen in der Regel mit CBD-Gummis.

Was sind die besten CBD-Produkte für den Schlaf?

Da die Menschen immer mehr über das grenzenlose Potenzial von CBD erfahren, ist es keine große Neuigkeit mehr, dass die Menschen die verschiedenen neuen Produkte und Varianten von CBD kennenlernen. Abhängig von der bevorzugten Wahl sowie der Verwendung, für die es benötigt wird, gibt es mehrere Optionen zur Auswahl, darunter: Lotionen, kühlende Cremes, CBD-Öle, CBD-Gummis, Kapseln. Alle oben erwähnten CBD-Produkte werden auch zum Schlafen verwendet. Wenn sie wie ihre normalen Gegenstücke verwendet werden, können sie dazu beitragen, den Geist und den Körper einer Person zu entspannen und den Menschen helfen, ihre Schlaflosigkeit zu bekämpfen.

Referenzen:

  1. Kaul, M., Zee, P. C., & Sahni, A. S. (2021). Auswirkungen von Cannabinoiden auf den Schlaf und ihr therapeutisches Potenzial bei Schlafstörungen. Neurotherapeutics, 18, 217-227. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8116407//
  2. Abuhasira, R., Shbiro, L., & Landschaft, Y. (2018). Medizinische Verwendung von Cannabis und cannabinoidhaltigen Produkten – Regelungen in Europa und Nordamerika. European journal of internal medicine, 49, 2-6. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29329891/

  3. Fujimori, M., & Himwich, H. E. (1973). Δ9-Tetrahydrocannabinol und der Schlaf-Wach-Zyklus bei Kaninchen. Physiology & Behavior, 11(3), 291-295. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/4355439/

  4. Kesner, A. J., & Lovinger, D. M. (2020). Cannabinoide, Endocannabinoide und Schlaf. Frontiers in molecular neuroscience, 13, 125. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32774241/

  5. Henson, J. D., Vitetta, L., Quezada, M., & Hall, S. (2021). Verbesserung der Endocannabinoid-Kontrolle von Stress mit Cannabidiol. Journal of Clinical Medicine, 10(24), 5852. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8704602/

  6. Kaul, M., Zee, P. C., & Sahni, A. S. (2021). Auswirkungen von Cannabinoiden auf den Schlaf und ihr therapeutisches Potenzial bei Schlafstörungen. Neurotherapeutics, 18, 217-227. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8116407/

  7. de Almeida, C. M., Brito, M. M., Bosaipo, N. B., Pimentel, A. V., Tumas, V., Zuardi, A. W., … & Eckeli, A. L. (2021). Cannabidiol bei Rapid Eye Movement Sleep Behavior Disorder. Movement Disorders, 36(7), 1711-1715. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33754375/

  8. Jadoon, K. A., Tan, G. D., & O’Sullivan, S. E. (2017). Eine Einzeldosis Cannabidiol senkt den Blutdruck bei gesunden Freiwilligen in einer randomisierten Crossover-Studie. JCI insight, 2(12). https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5470879/

  9. Monti, J. M. (1977). Hypnotische Wirkungen von Cannabidiol bei der Ratte. Psychopharmakologie, 55(3), 263-265. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/414288/

  10. Kolla, B. P., Hayes, L., Cox, C., Eatwell, L., Deyo-Svendsen, M., & Mansukhani, M. P. (2022). Die Auswirkungen von Cannabinoiden auf den Schlaf. Journal of Primary Care & Community Health, 13, 21501319221081277. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9036386/
Siehe auch  Die Geschichte der Marke Charlotte's Web: Eine inspirierende Reise durch die CBD-Bewegung
Mehr anzeigenanzeigen

Andleeb Asghar - Pharmacist

Andleeb Asghar - Pharmacist

Andleeb Asghar hat einen "Pharm-D"-Abschluss vom Lahore College for Women University, Lahore. Sie ist offiziell registrierte Apothekerin (RPh) in Punjab, Pakistan. Außerdem hat sie einen "Master of Philosophy" von der University of Animal and Veterinary Sciences, Lahore. Andleeb hat in verschiedenen Praxen als klinische Pharmazeutin gearbeitet und verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrung. Sie wurde in Healthline und Telehealth für ihr Fachwissen zitiert. Sie hat auch als angesehene Gastrednerin in verschiedenen örtlichen Krankenhäusern und hochrangigen Organisationen fungiert. Seit fünf Jahren schreibt sie für verschiedene renommierte Unternehmen über Cannabinoide und Marihuana. Ihre Leidenschaft ist es, anderen zu dienen, indem sie Informationen und hilfreiche Beiträge für ihre Leser verfasst.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar


      The Marijuana Index
      The Marijuana Index
      Logo