Zip of Weed – Was ist das und welche Kosten erwarten Sie?

Der Kauf eines Zips, der für 1 Unze (oz) oder etwa 28 Gramm Cannabisblüten steht, wird immer beliebter und ermöglicht es vielen, sich zu erschwinglichen Preisen einen gesunden Vorrat an Blüten zu sichern.

zip of weed

Dime bag, dubstack und key sind nur einige Slangausdrücke für verschiedene Mengen von Gras. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einen anderen Slang-Begriff für Cannabis, einen Zip of Weed. Egal, ob Du ein erfahrener Konsument oder neu in der Cannabis-Szene bist, es ist wichtig, die verschiedenen Mengen zu kennen, in denen Du Cannabis kaufen kannst. Der Kauf von „Zip of Weed“ wird immer beliebter, also lass uns lernen, was es damit auf sich hat.

Die Grundlagen eines Zip

Ein Zip ist etwa 28 Gramm Cannabisblüte oder 1 Unze. Während diese Maßeinheit in den letzten Jahren sehr populär geworden ist, gibt es eine Debatte über die wahren Ursprünge dieses Begriffs.

  • Ursprung 1: Einige schwören darauf, dass „zip“ von dem Begriff „ziplock“ kommt, da die frühen medizinischen Abgabestellen nach einem flexiblen Modell arbeiteten und keine abgepackten Mengen verkauften. Diese Apotheken verwendeten einen Standard-Ziplock-Beutel (z.B. in Sandwich-Größe), um den Kauf eines Patienten zu verpacken. Ich persönlich halte diesen Ursprung für den wahrscheinlichsten Grund für den Namen, aber einige beharren darauf, dass es einen anderen Ursprung für den Begriff gibt.
  • Ursprung 2: Da die Gesetze rund um Cannabis ihre extremen Beschränkungen für Cannabisblüten reduziert haben, ist es für viele üblich geworden, in großen Mengen zu kaufen. Anstatt ein Achtel oder sogar ein Viertel zu kaufen, kaufen viele jetzt eine Unze. Um die Tatsache zu verbergen, dass sie so viel mit sich herumschleppen, lassen sie das „o“ von „oz“ weg und machen aus dem „z“ ein „zip“, anstatt zu sagen, dass sie eine Unze haben.

Es ist wichtig zu wissen, dass aufgrund des Lichtspektrums und anderer Anbaumethoden, die sich auf die Dichte auswirken, ein Reißverschluss nicht immer gleich aussieht oder den Beutel in gleichem Maße ausfüllt.

Praktische Auswirkungen des Kaufs eines Reißverschlusses

Wie bei so ziemlich allem, kann man auch beim Kauf von Cannabis in größeren statt in kleineren Mengen eine Menge Geld sparen. Apotheken bieten oft Angebote für den Kauf von großen Mengen an, und das ist sicherlich der Hauptgrund, warum der Kauf von einer Unze im Vergleich zu einer Acht so beliebt geworden ist. Aber das ist nicht der einzige Grund.

Siehe auch  CBD Vorteile: Alle überraschenden und wissenschaftlich bewiesenen Wirkungen

Bei täglichem Cannabiskonsum, vor allem, wenn man ihn mit einem Mitbewohner, Freund oder Lebensgefährten teilt, ist es für viele Konsumenten ein Leichtes, in einer einzigen Woche ein Achtel zu verbrauchen. Einige High-Konsumenten – kein Wortspiel beabsichtigt – können sogar ein Viertel verbrauchen, vor allem, wenn sie es als Medikament verwenden. Ein Reißverschluss reicht oft aus, um die meisten Menschen mindestens 1-2 Monate zu versorgen.

Wie man sieht, kann man mit dem Kauf einer Packung Geld sparen, aber man ist oft an eine einzige Sorte gebunden. Für manche ist das keine große Sache. Aber für diejenigen, die die Vielfalt der Aromen, Geschmacksrichtungen und Wirkungen von Cannabis lieben, kann dies die Sparvorteile zunichte machen.

Qualität und Quantität – Was man von einem Zip erwarten kann

Ein Zip bezieht sich nur auf die Menge (Qualität), die Sie kaufen, und hat keinen Einfluss auf die Qualität. Er sagt nichts darüber aus, wie potent die Blüte ist oder wie sie aussehen wird – ein Zip mit Weed kann einen Ziplock-Beutel perfekt ausfüllen oder auch nicht, vor allem, wenn die Blüte unter LEDs angebaut wurde, die im Gegensatz zu HID-Licht eher dichte Knospen fördern.

Für manche reicht ein Beutel Gras für einen Monat, für andere ist es genug Cannabis für 6 Monate bis ein Jahr! Richtig ausgehärtetes Cannabis kann problemlos ein Jahr lang gelagert werden, ohne dass es an Potenz und Qualität verliert. Überlegen Sie, wo und wie Sie Ihre anderen Medikamente aufbewahren, um den perfekten Ort zu finden. Um das Risiko der Oxidation zu begrenzen, empfehle ich, den Reißverschluss in mehrere Behälter auf zuteilen, wenn Sie planen, ihn länger als 1-2 Monate aufzubewahren.

Laut Leafly entspricht 1 Zip 28 Joints (4 Quarter à 7 Gramm). Das ist eine gute Schätzung, aber es ist sehr schwer, eine definitive Zahl zu nennen, vor allem, wenn Du selbst rollst. Vergiss nicht, dass ein Reißverschluss nichts über die Potenz der Blüte aussagt, was es mir schwer macht, dir zu sagen, wie lange sie haltbar ist oder wie viel sie kostet, und wie viele Bowls/Joints sie liefert.

Siehe auch  Ist Cannabis in Costa Rica legal?

In der sich ständig weiterentwickelnden Cannabis-Landschaft ist es wichtig, dass Sie verantwortungsbewusst mit Ihren Einkäufen umgehen, indem Sie die lokalen Gesetze verstehen und einhalten und immer von einer seriösen Apotheke kaufen. Dies ist nicht anders, wenn Sie einen Reißverschluss oder einen Dime-Beutel kaufen (was einem Gramm oder 10 Dollar entspricht). Da es sich bei einem Reißverschluss jedoch um eine viel größere Menge Gras handelt als bei einer kleinen Tüte, ist das Verständnis der Gesetze, die für Cannabis gelten, sogar noch wichtiger, vor allem, wenn es um den Transport geht.

Verantwortungsbewusstes Einkaufen geht über die Legalität hinaus; denken Sie an die Herkunft der Produkte, die Unterstützung nachhaltiger Praktiken und einen offenen Dialog mit den Abgabestellen. Je mehr Sie darüber erfahren können, woher Ihre Cannabisblüten stammen und wie sie angebaut wurden, desto besser. Stellen Sie zumindest sicher, dass Sie immer Cannabisprodukte mit einem Analysezertifikat (COA) kaufen.

Fazit

Lassen Sie uns kurz zusammenfassen, was wir gerade gelernt haben:

  • Ein „Zip of Weed“ bezieht sich meist auf 1 Unze oder etwa 28 Gramm Cannabisblüten.
  • Der Ursprung dieses Begriffs könnte von der Tatsache herrühren, dass 1 Unze Cannabisblüten einen Standard-Ziplock-Beutel gut ausfüllen. Der Begriff könnte auch daher rühren, dass das „o“ von „oz“ weggelassen und das „Z“ zu zip gemacht wurde, um den Cannabiskonsum besser zu verbergen.
  • Der Kauf eines Zip-Beutels wird oft mit Angeboten verbunden, da dies für viele eine große Menge Cannabis ist. Doch während es für die einen 6 Monate dauert, bis der Vorrat aufgebraucht ist, reicht er für andere vielleicht nur einen Monat. Potenz und Toleranz spielen dabei eine große Rolle – ein Reißverschluss ist nur eine Maßeinheit und sagt nichts über Potenz, Qualität oder Kosten aus.

Wie beim Kauf jeder Menge Gras, egal ob es sich um ein Gramm oder eine Unze handelt, empfehle ich Ihnen, sich über die örtlichen Cannabisgesetze zu informieren.

Nicholas McKenzie - Cannabis Research Specialist

Nicholas McKenzie - Cannabis Research Specialist

Nicholas hat die letzten zehn Jahre damit verbracht, Gärtnern, Unternehmen und Enthusiasten beizubringen, wie man in der aufregenden und sich ständig verändernden Welt des Cannabis erfolgreich sein kann. Ob er sich auf dem Feld die Hände schmutzig macht oder im Labor Cannabinoide und ihre Verwendungsmöglichkeiten erforscht, Nicholas ist leidenschaftlich bemüht, gut recherchierte, sachliche und prägnante Informationen in eine Branche zu bringen, die diese dringend benötigt.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar


      The Marijuana Index
      The Marijuana Index
      Logo