Numinus präsentiert beeindruckende Erfolge im ersten Quartal 2024: Innovationen bei psychedelisch unterstützten Therapien & finanzieller Aufschwung beleuchten

Cedar Clinical Research von Numinus verzeichnete im ersten Quartal 2024 einen bemerkenswerten Umsatzanstieg von 49,5 % auf 1,0 Mio. USD, startete ein umfassendes psychedelisches Therapieprogramm in Utah und wurde für eine große klinische Studie zu einer synthetischen Behandlung von behandlungsresistenten Depressionen ausgewählt.

Numinus Wellness

Numinus, ein bahnbrechendes Unternehmen im Bereich der psychischen Gesundheit, das sich auf sichere, evidenzbasierte psychedelisch unterstützte Therapien konzentriert, hat seine Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2024 veröffentlicht, die stetige Fortschritte bei der Verbesserung bestehender verhaltensmedizinischer Behandlungen zeigen. Diese lobenswerten Fortschritte sind das Ergebnis erheblicher Investitionen in das Ausbildungsprogramm für Therapeuten und beträchtlicher Anstrengungen zur Rationalisierung der für dieses vielversprechende Behandlungssegment erforderlichen Infrastruktur.

Verbesserte finanzielle Leistung als Indikator für zukünftiges Potenzial

Zu den vorläufigen Höhepunkten für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2024 gehören ein Bruttogewinn von 2,1 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 18,8 % gegenüber dem vierten Quartal 2023, sowie ein Umsatz von 5,9 Millionen US-Dollar, ein Rückgang von 3,0 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal. Darüber hinaus wurden die Betriebsausgaben um 19,9 % gesenkt, so dass sich der Kassenbestand zum 30. November 2023 auf zufriedenstellende 4,7 Mio. $ belief. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass alle Finanzergebnisse in kanadischen Dollar ausgewiesen sind, sofern nicht anders angegeben.

Diese beeindruckende finanzielle Leistung kann zum Teil auf die von Numinus entwickelte robuste Infrastruktur zurückgeführt werden, die ein Kliniknetzwerk, das eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung bietet, eine Zusammenarbeit in der klinischen Forschung mit führenden Entwicklern von psychedelischen Medikamenten sowie umfassende Schulungsprogramme umfasst, die darauf abzielen, eine sichere und wirksame Unterstützung für Patienten in der Zukunft zu gewährleisten.

Darüber hinaus hat der verstärkte Fokus auf Kostendämpfung und die Priorisierung von margenstärkeren Dienstleistungsbereichen in den Wellness-Kliniken des Unternehmens die Gesamtkostenoptimierung vorangetrieben und eine monatliche Cash-Burn-Rate von weniger als 1 Million US-Dollar in drei aufeinanderfolgenden Monaten gezeigt, wie sie zuvor im Oktober 2023 erreicht wurde.

Siehe auch  POSaBIT Systems Corporation: Ein Abenteuerliches Wechsel zum Torontoer Börsenparkett

Umsatzgenerierung durch ein umfassendes Kliniknetzwerk, das neuartige Behandlungen anbietet

Das Numinus Wellness Clinic Network erzielte im ersten Quartal 2024 einen Umsatz von 4,9 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 1,2 % gegenüber dem ersten Quartal 2023 und einem Rückgang von 0,7 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. Trotz eines leichten Rückgangs der geplanten Termine für Dienstleistungen mit höherer Gewinnspanne, der zu einem vorübergehenden Rückgang der Einnahmen des Kliniknetzwerks im ersten Quartal führte, wurden etwa 7 % der Termine im vierten Quartal von neuen Kunden wahrgenommen.

Um die Ressourcen auf einen nachhaltigen und Cashflow-positiven Betrieb zu konzentrieren, beschloss Numinus, wie am 29. November 2023 angekündigt, seine Klinik- und Forschungsdienste an den Phoenix-Standorten einzustellen.

Ein Schritt in Richtung innovativer klinischer Forschung für nachhaltigen Wandel

Parallel zur laufenden klinischen Expansion erreichte der Umsatz von Numinus im ersten Quartal 2024 mit Cedar Clinical Research (CCR) 1,0 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet einen Anstieg von 49,5 % gegenüber Q1 2023, trotz eines Rückgangs im vierten Quartal 2023, als ein Rückgang von 12,9 % gegenüber Q1 2024 zu verzeichnen war. Darüber hinaus führte das Unternehmen am 3. Oktober 2023 über seine in Utah ansässige Numinus-Einrichtung und CCR ein umfassendes psychedelisches Programm ein, das sich an Personen richtet, die an psychischen Problemen im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten leiden.

Am 15. Dezember 2023 wurde Numinus als klinischer Forschungsstandort für die klinische Phase-2b-Studie von Beckley Psytech zu BPL-003 ausgewählt, die synthetisches 5-Methoxy-N,N-Dimethyltryptamin als potenzielle Therapie für behandlungsresistente Depressionen untersuchen soll.

Aufbau einer starken Basis von Fachleuten, die sich mit Ketamin-, MDMA- und Psilocybin-gestützter Therapie auskennen

Neben der Entwicklung der Infrastruktur und dem Ausbau der Forschung liegt der Eckpfeiler des Erfolgs von Numinus in seinem Schulungsprogramm für Therapeuten. Das Unternehmen hat ein umfassendes Zertifizierungsprogramm für Therapeuten entwickelt, die sich mit Ketamin, 3,4-Methylendioxymethamphetamin (MDMA) und Psilocybin auskennen. Dieses Blended-Learning-Format ist von den wichtigsten Aufsichtsbehörden in Kanada und den USA akkreditiert und wird bis Januar 2024 von über 700 Lernenden besucht.

Siehe auch  Überblick über den globalen Cannabismarkt und Zukunftsaussichten im Global Cannabis Report

Um mehr angehende Fachleute zu ermutigen, eine Karriere in diesem bahnbrechenden Bereich in Erwägung zu ziehen, hat Numinus auch ein kostenloses Schulungsprogramm „Introduction to Psychedelics“ (Einführung in Psychedelika) eingeführt, das eifrige Interessenten anzieht, die das Potenzial der psychedelisch unterstützten Therapie unter der Anleitung von Experten der Branche entdecken möchten.

Eine Bilanz, die eine vielversprechende Zukunft in der Behandlung psychischer Erkrankungen widerspiegelt

Die außergewöhnlichen Leistungen von Numinus im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 bilden eine überzeugende Ausgangsbasis für noch größere Fortschritte bei der Behandlung psychischer Erkrankungen durch psychedelisch unterstützte Therapien. Mit einem Barguthaben von insgesamt 4,7 Millionen Dollar am Ende des Quartals ist es offensichtlich, dass der ehrgeizige Ansatz von Numinus den Grundstein für eine Expansion und dauerhafte Veränderungen in diesem unerforschten Bereich der psychiatrischen Behandlungsalternativen gelegt hat.

Rita Ferreira

Rita Ferreira

Rita ist eine erfahrene Autorin mit über fünf Jahren Erfahrung, die für weltweit bekannte Plattformen wie Forbes und Miister CBD gearbeitet hat. Ihr fundiertes Wissen über hanfbezogene Unternehmen und ihre Leidenschaft für die Bereitstellung genauer und prägnanter Informationen zeichnen sie in der Branche aus. Ritas Beiträge helfen Einzelpersonen und Unternehmen, sich in der komplexen Welt des Cannabis zurechtzufinden, und ihre Arbeit bleibt eine wertvolle Ressource für alle, die ein tieferes Verständnis des Potenzials von Cannabis suchen.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar


      The Marijuana Index
      The Marijuana Index
      Logo